Reparatur - Restaurierung - Handel - Pflege
Reparatur - Restaurierung - Handel - Pflege  

Ponton-Kombi-Restaurierung / Teil 2

weitere Bilder unserer Mercedes-Ponton-Kombi Restaurierung

Inzwischen ist viel passiert. Das Fahrwerk ist komplett montiert, die Bremsen funktionieren schon, die Fenster sind eingebaut, die Innenausstattung befindet sich gerade im Aufbau, Das schiebedach ist eingebaut. Jetzt warten wir sehnlichst auf unseren Motor.

Innenausbau mit Holz und Leder.

 

Die Ladefläche ist schon fast fertig.

Der neue Motor hat inzwischen seinen Arbeitsplatz eingenommen.
Es ist ein 2,2 Liter Benziner, der aus mehreren Typen zusammengesetzt ist: Motorblock aus einem MB100 Lieferwagen, Zylinderkopf aus einem /8er, Zwei-Vergaseranlage aus einer 200er Heckflosse. Alle Bauteile sind komplett überholt, so dass der Motor nun neuwertig ist. 

Auch beim Innenausbau geht es weiter. Bilder dazu kommen später (wenn es sich  lohnt).

Rücklichter, Blinker, Lampen und Stoßstangen sind auch schon montiert

Auch die Türen sind komplett fertig und mit rotem Leder ausgekleidet.

Das war ein harter Job, da das Leder deutlich dicker ist, als das Kunststoffmaterial von Mercedes. Aber es ist sehr schön geworden.

Man beachte die schönen Türtaschen!

Dem Motor konnten wir ein originales Wahler-Thermostat spendieren.

Inzwischen ist das gute Stück fertig und hat auch schon eine glatte "1" nach der Classic-Data-Klassifikation. Das bedeutet, dass das Auto nach Einschätzung des Gutachters besser als neu ist. So haben wir uns das vorgestellt und darauf haben wir die ganze Zeit hingearbeitet.

Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gotthardt Classic Cars GmbH & Co.KG (HWK Koblenz)